preloader preloader

Neues Seminar "Persönlichkeitsentwicklung" - Neues Seminar "Persönlichkeitsentwicklung"

Mit Meisterschaft in Präzision und Umsicht
Kann man in jeder Situation punkten.

News

Neues Seminar "Persönlichkeitsentwicklung"

Seminar "Persönlichkeitsentwicklung"

Die entscheidende Leistung 1492 von Christoph Kolumbus bestand nicht in der Entdeckung Amerikas. Sondern im Umstand, dass er entgegen den Ratschlägen all' seiner Berater den Mut hatte, in unbekannte Gewässer vorzustossen! (Zitat unbekannt).

Für wen ist ein solches Seminar sinnvoll? 

Wir gehen davon aus, dass Teilnehmende über eine gewisse Lebenserfahrung verfügen, sie freiwillig kommen und neugierig sind. Sie stehen vor einer grossen Herausforderung, sind an einem Wendepunkt angelangt oder wollen einfach mehr über sich selbst erfahren.

Bewusst haben wir dieses Seminar im Sinne einer "Reise" aufgebaut. Eine Reise kann: ein klares Ziel haben, eine Vision sein, der Entspannung dienen, der Entdeckung förderlich sein, mit meiner Neugierde zu tun haben, mich aus der Lethargie holen, dazu dienen, Neues zu finden und vieles mehr.

Sie haben sich entschieden, auf eine Reise zu gehen oder sind schon auf der Reise. Das Seminar dient der Beantwortung folgender Fragen:

  1. Wo bin ich jetzt?
  2. Wohin will ich wirklich?
  3. Welchen Kurs muss ich einschlagen?

Damit diese Fragen des Lebens beantwortet werden können, wollen wir uns zuerst bewusst machen, wo wir stehen. Sie werden mehr über sich selbst erfahren und sich Ihrer Herkunft klarer werden. In den weiteren Teilen beschäftigen wir uns mit Ihrer Gegenwart, jedoch auch mit Ihrer Zukunft.

Wir gehen davon aus, dass Sie hier eine Plattform finden, welche Ihnen ermöglichen soll, Dinge in Ihrem Leben besser zu verstehen, zu akzeptieren oder auch zu verändern. Alles, was hier geschieht, ist freiwillig.

Während des Seminars, welches auf 5 Teilen basiert, haben Sie die Möglichkeit, an eigenen Fragestellungen zu arbeiten.

Beim Aufbau unseres Seminars zur Persönlichkeitsentwicklung sind wir immer wieder mit der Zahl 5 in Berührung gekommen. Es war naheliegend, dass wir auch ein entsprechendes Symbol für die Zahl 5 ausgewählt haben.

Wir haben bewusst die gegenläufigen Kreise um das Pentagon gezogen, die einerseits die Eigen- und Fremdwahrnehmung symbolisieren und andererseits unser Leben. Die 5 Ecken haben wir mit den für uns 5 zentralen Fragen bezeichnet: Wertesystem, Lebensachse, Life-Balance, Beziehungen und Fähigkeiten/Potenziale.

Wie ist das Seminar aufgebaut?

Modul   Dauer   Schwerpunkte   Abstand
Teil I   2 Tage   Vergangenheit/Herkunft   ca. 4 Monate
Teil II   2 Tage   Gegenwart   ca. 4 Monate
Teil III+IV   4 Tage   Zukunft/Weg   ca. 4 Monate
Teil V   2 Tage   Erfolgreich bleiben   ca. 6 Monate

 

Die Abstände sind so gewählt, dass Sie genügend Zeit zur Reflektion finden oder Veränderungen aktiv erleben und/oder gestalten können. Eine weitere wichtige Voraussetzung in diesem Seminar ist also Geduld.

Wie werden wir arbeiten?

Sie arbeiten unter Anleitung mit 4-Augen-Gesprächen, Gruppengesprächen, Analyse-Tools. Sie werden Zeit in die Selbstreflektion investieren und wir werden einen Future-Walk unternehmen.

Während der gesamten Seminardauer arbeiten Sie auch an Ihrer Lebenskarte und tragen wichtige Erkenntnisse, Fragen und Erlebnisse in Ihr persönliches Logbuch ein.

Welche Resultate kann ich erwarten?

Im Seminar suchen wir gemeinsam Lösungen für Ihre individuellen Wünsche und Erwartungen. Sie selbst entscheiden, was Sie erreichen wollen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie freiwillig kommen, mit der Bereitschaft, an sich zu arbeiten. Eine weitere wichtige Voraussetzung ist, dass Sie bereit sind, Veränderungen zuzulassen und genügend Zeit in das Seminar und auch in die Phase nach dem Seminar zu investieren. Wir sprechen von einer Reise, nicht von einem Tagesausflug.

Wie kann ich mich vorbereiten?

Im Zentrum stehen Sie! Ihre Ansichten, Meinungen und Überzeugungen bilden das Fundament, nicht irgendeine Theorie. Damit ich Sie optimal unterstützen kann, ist es wichtig, dass ich Ihre Erwartungen kenne. Sie werden sich auf das Seminar vorbereiten und sich gewissenhaft mit den Ihnen gestellten Fragen auseinandersetzen. Sie bringen die Vorbereitungen mit in das Seminar. Im Seminar erwähnen Sie nur, was Sie wollen.

Ansonsten braucht es - neben Schreibzeug - eine positive Einstellung, Offenheit und Neugier. Die Kleidung ist locker und bequem.

Wir betrachten es als äusserst wichtig, dass Sie mit folgenden Voraussetzungen einverstanden sind und gewillt sind die Regeln einzuhalten: 

  • Keine E-Mails und Telefongespräche während der gesamten Seminardauer
  • Bereitschaft, genügend Zeit (auch im Anschluss an das Seminar) zu investieren
  • Veränderungen dürfen geschehen (zulassen)

Wer leitet das Training?

Das Training wird geleitet von Willy R. Arnitz, geboren 1959, technische Grundausbildung, betriebswirtschaftliche Ausbildung, eidg. dipl. Marketingleiter, Trainerausbildung, zertifizierte Coachingausbildung, Tätigkeit seit über 17 Jahren als Trainer und Coach. Geschäftsführer und Mitglied des Verwaltungsrates bei der Rudolf Obrecht AG.

Willy R. Arnitz war massgeblich an der Entwicklung des Seminars beteiligt.

Der Seminarleiter ist als Coach für Sie da - während und auch nach dem Seminar.

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen via folgender E-Mailadresse:

info@rudolfobrecht.com